Skip to main content

KTM E-Bikes 2019 – mehr Flexibilität und Eigenständigkeit für individuellere Auswahl

Vom E-Renner Macina Mezzo über das geländetaugliche Tiefeinsteiger Pedelec Macina Scout bis hin zum faltbaren Macina Fold bringt KTM 2019 eine Reihe neuer E-Bikes auf den Markt. Damit wird die Produktpalette durch durchdachte Elektrofahrräder ergänzt, die Besitzern viel Flexibilität in Alltag und Freizeit bieten. So zum Beispiel das vollausgestattete Tourenfully Macina Chacana LFC. Aber auch Elektrobikes, die sich wie das Macina Fold durch ihren urbanen Charakter auszeichnen.

 

Mehr Alltagstauglichkeit mit Light, Fender, Carrier

Eine Besonderheit der KTM E-Bikes 2019 ist die neue Zusatzbezeichnung LFC, welche für Light, Fender und Carrier steht. Lichtanlage, Schutzbleche und Gepäckträger sollen bei geländegängigen E-Bikes wie dem E-Hardtail Macina Race LFC oder E-Fully Macina Chacana LFC für mehr Alltagstauglichkeit und Komfort sorgen. Dabei begeistert das Beleuchtungskonzept mit der Integration der Rückleuchte im Schutzblech, wodurch der sportliche Charakter des Macina Chacana LFC erhalten bleibt. Damit bietet sich sportlichen Bikern eine interessante Mobilitätslösung, um neben Genussfahrten in der freien Wildbahn auch die tägliche Fahrt zur Arbeit oder Freizttour mit Gepäck zu genießen. Ob das Pendler E-Bike Macina Flite LFC oder das Crossbike Macina Cross LFC, Besitzer der sportlichen E-Bikes mit Straßenausstattung erfreuen sich an mehr Flexibilität.

 

KTM Macina Scout – Allrounder für sportlich-bequemes Fahrvergnügen 

Das Sportlichkeit und Komfort unter einem Hut zu bringen ist, zeigt der österreichische Radhersteller mit dem KTM Macina Scout 2019. Wahlweise mit oder ohne straßenverkehrstauglicher Ausstattung lässt es sich mit dem Tiefeinsteiger E-Bike und leistungsstarken Perfomance Line CX Antrieb gemütlich durch die Stadt cruisen aber auch sportive Ausritte in die Natur unternehmen. Mit Schwalbe Smart Sam Reifen bestückt ist auf Straßen und Radwegen ein guter Rollkomfort als auch eine gute Bodenhaftung auf matschigen und losen Naturböden gegeben. Dazu eine Federgabel und der leistungsstarke Performance Line CX Antrieb. Diese Kombination an Einzelkomponenten sorgt für einen sportlichen Charakter bei komfortablem Fahrverhalten. Wer sich noch eine Lichtanlage, einen Gepäckträger und Schutzbleche für den unbeschwerten Alltag wünscht, der greift zum Macina Scout LFC.

 

 

KTM Macina Chacana – das Alltagsfully der Saison 2019

Das Potenzial einer der absoluten Lieblinge im E-Bike Programm 2019 von KTM zu werden, hat das E-Fully Macina Chacana. Mit 125 und 130 mm Federweg stellt sich einem dem Fahrspaß kaum etwas in den Weg. Straßen, Trampelpfade oder Schotterwege, locker im Sattel mit absenkbarer Sattelstütze sitzend, bereiten Freizeit- und Entdeckertouren im Gelände pure Fahrfreude. Auch länger wer möchte, denn die schön im Unterrohr integrierte 500-Wattstunden-Batterie stellt ausreichend Kapazität für ausgedehnte Fahrerlebnisse bereit. Dabei sorgen die Schwalbe Nobby Nic All-Mountain-Reifen bei Schotter und Matsch für guten Grip. Gleichzeitig ist trotz bulligem Profil ein gutes Vorankommen auf Asphalt gegeben. Für eine gute Schaltperformance sorgen je nach Modell die Shimano XTR Schaltung oder ein NX Eagle Einfach-Antrieb von SRAM. Die LFC-Version KTM Fullys Macina Chacana begeistert zudem mit Schutzblechen, Lichtanlage und Gepäckträger durch einen alltagstauglichen Charakter.

 

 

Abwechslungsreiche Fahrfreude mit Casual Mountainbike Macina Ride 2019 

Vielseitig mit formschönen Rahmenbau zeigt sich auch das neue KTM Macina Ride, dass optional mit auf Damen zugeschnittener Rahmenform und Einzelkomponenten erhältlich ist. So bietet sich ein Casual MTB, dass sich mit im Rahmen integrierten Akku optisch kaum von einem herkömmlichen Mountainbike unterscheidet. Einen aber mit maximal 50 Newtonmeter starken Active Line Plus Antrieb und einer Akkukapazität von 500 Wattstunden lässig über Hügel und durchs Gelände bringt. Dabei sorgt die Schwalbe Smart Sam Allround MTB-Bereifung für eine gute Bodenhaftung auf fast jedem Untergrund. Bei Bedarf kommt mit vorhandenen Montagepunkten für Beleuchtungsanlage, Gepäckträger und Schutzblechen auch die Alltagstauglichkeit nicht zu kurz.

 

 

Für extralangen Radgenuss auf Ausdauer getrimmt – KTM Macina Mila 

Weit hinaus bringt einen das Macina Mila 2019. Dafür sorgen eine im Rahmen integrierte sowie eine am Unterrohr angebrachte 500-Wattstunden-Batterie. So stehen einem 1.000 Wattstunden zur Verfügung. Da brauchen Tourenfahrer und ambitionierte Biker auf ausgedehnten Touren keinen Zwischenstopp mehr zum Laden der Batterie einlegen. Dazu der sportiv ausgelegte CX Antrieb, der einem bergauf das Gefühl vermittelt, das sich die Kurbel von alleine dreht. Mit weiteren hochwertigen Details wie der breitbandigen Deore XT Schaltgruppe, Paralellogram-Sattelstütze und leistungsfähige B+M Lichtanlage steht der Fahrfreude auf der extralangen Genusstour nichts mehr im Wege.

 

 

Komfortabler und wartungsfreundlicher Fahrspaß durch Stadt und Land 

Weniger für Langstrecken, sondern für tägliche Wege durch die Stadt wurde das KTM City E-Bike Macina Central 2019 designed. Wahlweise mit oder ohne Rücktrittbremse lässt es sich mit bedienerfreundlicher Nabenschaltung, tiefem Einstieg und aufrecht-komfortabler Sitzposition entspannt Einkäufe erledigen oder durch den Stadtpark cruisen. Dank für hügelige Gegenden konzipierten Active Line Plus Motor ist auch bei Touren umgeben von schöner Natur viel Fahrgenuss gegeben, ohne sich müde kurbeln zu müssen. Wer sich noch mehr Wartungsfreundlichkeit und Motorunterstützung mit Performance Line Antrieb wünscht, greift zum Macina City Belt. Mit pflegeleichter Shimano Nexus Drehgriffschaltung und Riemenantrieb ausgestattet, sind Besitzer nahezu das gesamte Jahr wartungsfrei unterwegs. Gleichzeitig ist mit gefederter Sattelstütze und Federgabel ein gelenks- und rückenschonendes Fahrerlebnis gegeben.

 

 

Agiles und unangestrengtes Fahrvergnügen mit KTM Macina Fold 20″ 2019

Jede Menge Fahrspaß verspricht auch das faltbare Macina Fold 20″. Durch die Agilität dieses neuen KTM Kompakt E-Bikes fahren Eigentümer an jeder Anstrengung des städtischen Alltags mit einem Lächeln vorbei. Keine Parkplatzsuche oder lange Wartezeiten zur Rush-Hour. Viel Fahrvergnügen, ohne das diese KTM E-Bike Neuheit zur kalten Jahreszeit in der Garage oder der Wohnung zusammengeklappt mit 837 x 700 x 440 mm im Weg rumsteht. Dabei müssen Bewohner urbaner Zonen auf keine hochwertigen Ausstattungsdetails verzichten.

 

Pannengeschützte Schwalbe Marathon Plus Reifen sorgen für pannenfreien Fahrspaß in der City. Die hydraulische Scheibenbremse verzögert auch bei Nässe und Schmutz stets zuverlässig. Hinzu kommen praktische Ausstattungsdetails wie Schutzbleche, Gepäckträger und Lichtanlage, die für einen ungetrübten Alltag sorgen. Unter anderem ist dies auch dem pflegeleichten und langlebigen Gates Riemenantrieb und der etwa ein- bis zweimal pro Jahr zu wartenden Nabenschaltung zu verdanken.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *