Skip to main content

KTM Macina Fogo 273 10 SI-CX5P - E-Mountainbike mit hohe Sicherheitsreserven

Wer auf der Suche nach einem E-Hardtail für den harten Traileinsatz oder die sichere Fortbewegung auf losem Untergrund ist, trifft mit dem KTM Macina Fogo 273 10 SI-CX5P die passende Wahl. Ein KTM E-Hardtail mit stark profilierter Nobby Nic Plus-Bereifung, die eine sehr gute Traktion im Gelände bietet.



Vorteile des KTM Macina Fogo 273 10 SI-CX5P :

  • Sehr gute Traktion und hohes Sicherheitsgefühl mit Plus-Bereifung
  • Starke Motorunterstützung
  • Leistungsfähiger Akku
  • Hydraulisch absenkbare Sattelstütze
  • Gut dosierbare und standfeste Scheibenbremsen

 

KTM Macina Fogo 273 10 SI-CX5P – gripstarkes und fehlerverzeihendes E-All-Mountain

Im Gegensatz zu den beiden Geschwistermodellen kommt das KTM Macina Fogo 273 10 SI-CX5P 2018 nicht mit neuer DiMMiX-Bereifung, sondern mit 27.5-Zoll-Plus-Laufradformat vorne und hinten. Das macht dieses KTM E-Trailbike nicht weniger geländetauglich. Die profilstarken und 70 Millimeter Nobby Nic Plus Reifen bieten auf tiefen Böden und losem Geröll eine sehr gute Traktion, wodurch im Uphill ein guter Vortrieb sowie im Downhill ein guter Grip gegeben ist. Gegenüber KTM E-Mountainbikes mit schmälerer Bereifung finden Anfänger und technisch unerfahrene Fahrer mehr Sicherheitsreserven und Komfort über mit Wurzeln, Absätzen und Steinen gespickten Pfaden vor.

 

KTM Elektro-Hardtail mit dynamischen Antriebssystem und ausdauerstarkem Akku

Damit sich die Breite der Schwalbe Plus-Reifen nicht in Trägheit niederschlägt, wurde der drehmomentstarke Line CX Elektromotor verbaut. So bietet sich bergauf und beim Beschleunigen genügend Vortrieb, um sich an einem spritzigen Fahrgefühl auf der Hausrunde oder beliebten Trailstrecken im Thüringer Wald und anderen Regionen zu erfreuen. Als Energiespeicher fungiert ein am Unterrohr befestigter Akku, der mit 500 Wattstunden über ausreichend Leistung für ein längeres Fahrvergnügen ohne Ladevorgang verfügt.

 

KTM Macina Fogo 273 10 SI-CX5P – zuverlässige Einzelkomponenten, die Fahrfreude fördern

Die 110-Millimeter-Federgabel xcr34 von Suntour steckt zusammen mit den komfortfördernden Breitreifen die gröbsten Schläge weg, sodass E-Biker auf holprigen Wald- und Forstwegen sicher in der Spur bleiben. Als Schaltgruppe wurde die Deore M6000 Mountainbike-Schaltung mit 10 Gängen verbaut. Mit der breiten Abstufung findet sich zum dynamischen Klettern als auch für rasante Bergabfahrten der passende Gang. Um bergab die Fahrfreude mit absenkbarer Sattelstütze und schwereren Räder in Zaum zu halten, haben sich die Mattighofener Entwickler für eine 203 Zentimeter große Scheibe vorne und eine 180er-Scheibe hinten entschieden. Dadurch ist auch auf längeren Abfahrten eine gleichbleibend gute Bremsleistung gegeben.